Unentschieden im ersten Auswärtsspiel.

Im ersten Auswärtsspiel der Saison konnten wir uns in Oker einen wichtigen Punkt sichern. Die Doppel verlieren ähnlich wie im vorherigen Spiel, lediglich Marius/Maik konnten ihr Doppel mit 3:1 für sich entscheiden. Im oberen und mittleren Paarkreuz gab es jeweils eine Punkteteilung, Marius verlor nach starkem Spiel und zwischenzeitlicher 2:1 Satzführung gegen die Nr.1 aus Oker Hoffmann. Maik und Manni konnten ihre Spiele jeweils nach knappen Sätzen mit 3:0 für sich entscheiden, Maro verlor 1:3 gegen Nowak. Im unteren Paarkreuz gingen etwas überraschend beide Spiele an den VfL Oker, Markus musste Gröger nach 4 Sätzen zum Sieg gratulieren, Lidiia unterlag nach 5 Sätzen Findling. Nach der ersten Hälfte also 3:6 aus der Sicht des TTV. Im Spitzenspiel unterlag Maik Hoffmann mit 0:3, Marius konnte sein Spiel gegen Wais nach 2:0 Satzführung in 5 Sätzen für sich entscheiden. Einen ähnlichen Verlauf nahm das Spiel von Manni, leider mit dem besseren Ende für die Gastgeber aus Oker, sein Spiel gegen Nowak ging mit 2:3 verloren. Zu diesem Zeitpunkt stand es 4:8, alles sah also nach einer Niederlage aus. Allerdings konnten wir eine kleine Wende einleiten und die folgenden 4 Spiele alle für uns entscheiden.

Insgesamt ein zufriedenstellendes Ergebnis, mit dem man zwischenzeitlich so nicht mehr rechnen konnte. Außerdem erfreulich ist, dass jeder mit zumindest einem Punkt etwas zum Unentschieden beisteuern konnte.

Am 19.10 empfangen wir die SG Rhume zum Heimspiel um 17:00 Uhr.

Aufstellung (Punkte):

Maik/Marius (2), Manni/Markus, Maro/Lidiia, Maik (1), Marius (1), Manni (1), Maro (1), Markus (1), Lidiia (1)

4:9 Niederlage im Göttinger Derby

Im zweiten Spiel der Saison konnte TTV Geismar I nicht an die starke Leistung vom ersten Spiel anknüpfen und unterlag der SG Lernglern 4:9. 1:2 stand es nach den Doppeln, Maik/Marius konnten ihr Doppel nach 0:2 Rückstand noch 3:2 für sich entscheiden, die anderen beiden Doppel gingen an die Gäste aus Lenglern. Im oberen Paarkreuz unterlag Maik in der Verlängerung des 5. Satzes Meding, Marius verlor deutlich 0:3 gegen Hahn. Daraufhin gewann Manni nach guter Leistung 3:1 gegen Henkel, Maro musste Keitel nach 3 Sätzen gratulieren. Markus konnte sein Spiel gegen Albrecht nach 5 Sätzen für sich entscheiden, Lidiia gewann deutlich 3:0 gegen die Nr 5 der Gäste Knabe. 4:5 stand es also nach der ersten Einzelrunde. Leider gingen die folgenden 4 Spiele alle an die Gäste, lediglich Marius konnte sein Spiel eng gestalten und verlor nach umkämpften 5 Sätzen gegen Meding.

Am Sonntag tritt die Mannschaft beim VfL Oker an.

Aufstellung (Punkte):

Maik/Marius (1), Manni/Markus, Maro/Lidiia, Maik, Marius, Manni (1), Maro, Markus (1), Lidiia (1)

Erfolgreicher Saisonauftakt für Geismar I.

Im ersten Spiel der Landesliga Saison ging es mit der neuformierten Mannschaft gegen den Aufstiegsfavoriten aus Gifhorn. Starten konnten wir mit 2:1 in den Doppeln nachdem sowohl Maik/Marius gegen Horstmann/Röhrig-Bartel als auch Manni/Markus gegen Kraft/Jung ihre Doppel mit 3:1 für sich entscheiden konnten. Lediglich das Doppel Maro/Lidiia unterlag Manca/Winkelmann in 5 Sätzen. An die gute Leistung aus den Doppeln konnte im oberen Paarkreuz angeknüpft werden, Maik gewann souverän 3-0 gegen Kraft und Marius im engen Spiel mit 3-1 gegen Horstmann. Im mittleren Paarkreuz kam es zur Punkteteilung, Manni konnte sein Spiel nach 1-2 Satzrückstand noch drehen und gewann mit 3-2 gegen Winkelmann während Maro der Nummer 3 aus Gifhorn Manca nach 3 Sätzen unterlag. Die darauffolgenden Spiele im unteren Paarkreuz gingen wieder an uns, Markus konnte mit seinem 3-1 gegen Röhrig-Bartel an die guten Leistungen der letzten Saison anknüpfen und Lidiia gewann auch in der Höhe verdient mit 3-0 gegen Jung. 7:2 nach der ersten Hälfte und es fehlten nur noch 2 Punkte zum Überraschungserfolg. Maik konnte das Duell der Einser deutlich mit 3-0 gegen Horstmann für sich entscheiden, den letzten Punkt konnte Marius mit seinem 3-1 Sieg gegen Kraft holen.

Insgesamt ein besonders in der Deutlichkeit überraschender Sieg und damit ein Schritt näher am Saisonziel „Klassenerhalt“.

 

Aufstellung (Punkte):

Maik/Marius (1), Manni/Markus (1), Maro/Lidiia, Maik (2), Marius (2), Manni (1), Maro, Markus (1), Lidiia (1)

Nach einer sehr guten Saison mussten die dritte Mannschaft in der Kreisliga den ersten Platz der SV Rollshausen/ Obernfeld  überlassen. Ein verdienter Aufsteiger in die Bezirksklasse. Wir dagegen mussten den Umweg über die Relegation gehen, um einen Platz im Bezirk zu sichern. Nachdem der zweite der Kreisliga Göttingen West auf die Relagation verzichtete, blieb als Gegner lediglich Tuspo Weende übrig. Also nur ein Spiel, welches über den Aufstieg entscheiden sollte.

Sonntags morgens um 9:30 Uhr (!!!) hatten wir in Weende anzutreten, ein mehr als unchristliche Uhrzeit, um Sport zu treiben. Wir in voller Mannschaftsstärke, verstärkt durch Lenny Last und Michael Neumann und auch der Gegner stellte die beste Mannschaft dagegen. Es entwickelte sich sehr schnell ein Spiel auf Augenhöhe, mit einigen engen und knappen Entscheidungen. Die Vorentscheidung fiel allerdings m.E. bereits in den ersten fünf Spielen, wo von allein in drei Spielen der fünfte Satz entscheiden musste. Und alle drei Spiele gingen zu unseren Gunsten aus! Dazu ein 3:0 von David und es stand nach nur einem verlorenen Doppel schon mal 4:1 für uns. In den folgenden Paarkreuz Vergleichen trennte man sich immer 1:1, sodaß wir bis zum Ende unseren herausgespielten Vorsprung halten konnten. Michael machte in einem sehenswerten und spannenden Spiel mit einem weiteren 3:2 für uns (somit 4 von 5) den Deckel zu und den Aufstieg perfekt. 

Ein durch die Entscheidungsspielen glücklicher, wenn aber auch nicht unverdienter Sieg mit 9:6 bedeutet also den Platz in der Bezirksklasse Göttingen in der kommenden Saison. Das Spiel alleine dauerte fast vier Stunden, was den Ruf nach Vierermannschaften auch auf Bezirksebene mal wieder lauter werden ließ. Der Vergleich machte auch deutlich, das wir mit dieser Truppe durchaus in dieser Klasse mithalten können. Nun liegt es am Sportwart, die Mannschaft entsprechend aufzustellen.

Vielen Dank an den Gastgeber für das allzeit faire Spiel in entspannter Atmosphäre. Allenfalls über den frühen Spielbeginn und die fehlende Verpflegung sollten wir beim nächsten Mal sprechen ;-)

Danke an die Mitspieler der dritten Mannschaft für eine tolle Saison.

TTV: David/Bernd (1), Marten/Martin, Lenny/Michael (1), David (2), Bernd (1), Marten (1), Martin (1), Lenny (1), Michael (1)

Aktueller Spielbetrieb

Tabellenplatzierungen:

Nächste Spiele:

kompletter Vereinsspielplan
Live-Ticker

Aktuelle Spielberichte

VfL Oker – TTV Geismar I 8:8
13.10.2019, Maro Franke

TTV Geismar I – SG Lernglern 4:9
03.10.2019, Maro Franke

TTV Geismar I – TTC Schwarz-Rot Gifhorn 9:2
10.09.2019, Maro Franke

TTV 3 Saisonabschluss
18.05.2019, Bernd Schohr

alle Spielberichte

Kalender

Oktober 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31